Montessori

Montessoripädagogik ist ein reformpädagogoisches Konzept, das von der italienischen Ärztin und Pädagogin Maria Montessori entwickelt wurde. Maria Montessori wurde am 31. August 1870 in Italien geboren. Im Jahr 1896 erwarb sie als erste Italienerin den medizinischen Doktorgrad. Ab 1897 ist sie in der psychiatrischen Klinik in Rom beschäftigt. Dort arbeitet sie mit geistig behinderten Kindern. Von 1898 bis 1901 lehrte sie an der staatlichen Lehrerbildungsanstalt für Behindertenpädagogik. 1907 eröffnet sie das erste Kinderhaus im römischen Arbeiterviertel San Lorenzo.

Maria Montessori hatte den Anspruch geistig behinderte Kinder gezielt zu fördern. Deshalb entwickelte sie didaktische Materialien, die alle Sinne der Kinder ansprachen. Mit diesen Lernmitteln konnte sie die Kinder zu unerwartet großen Lernerfolgen führen. Aus diesen Erfahrungswerten in der Behindertenpädagogik leitete sie ihr späteres Konzept einer ganzheitlichen Förderung jedes Schulkindes ab.

Maria Montessori war der festen Überzeugung, dass jedes Kind einen verborgenen Bauplan seiner selbst in sich trägt. Zur optimalen Erfüllung dieses sogenannten Bauplanes möchten die Montessori- Schulen beitragen. Aus dieser Intention wird dem Kind Vertrauen in die eigene Entwicklungsfähigkeit entgegen gebracht. Das schöpferische und intellektuelle Potential des Kindes soll sich ungehindert entfalten dürfen.

In vielen Montessori- Schulen findet auch integrativer Unterricht statt. Denn die Grundlagen der Montessori- Pädagogik haben viele Übereinstimmungen mit der Sonderpädagogik. Die hohe Anschaulichkeit des Lernmaterials macht es auch Kindern mit Lernproblemen möglich, den Stoff zu begreifen. Die klar strukturierte Umgebung im Klassenzimmer und das Prinzip der Kosmischen Erziehung, in denen dem Kind die naturwissenschaftliche Ordnung der Dinge vermittelt wird, ist ganz besonders geeignet für Kinder mit dem ADSH Syndrom. Sie bekommen damit die Möglichkeit, ihrem inneren geistigen Chaos ein Ordnungsprinzip entgegen zusetzen.

 

Auf der Basis ihrer didaktischen Vorgaben arbeiten heute weltweit die Montessori- Schulen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.